Die Fußballweltmeisterschaft 2014 ist im vollen Gang. Die letzte Phase der Gruppenspiele ist angebrochen. Für zahlreiche Mannschaften wie Costa Rica, Niederlande oder Belgien ist der Aufstieg gewiss. Fußballlegenden wie Spanien oder England haben zwar noch jeweils ein Spiel zu absolvieren, deren Ausstieg ist aber gewiss. Italien oder die Vereinigten Staaten von Amerika hingegen dürfen noch hoffen. Und Deutschland: Deutschland beindruckte die internationale Fußballwelt mit einem rigorosen Auftaktspiel gegen Portugal. Der verdiente Sieg von 4:0 rund um den grandiosen Stürmer Thomas Müller lies die Welt in Staunen versetzen. Doch das zweite Spiel gegen Ghana brachte die Deutsche Nationalelf an deren Grenzen.

Deutschland vor noch ein Tor!
Trotzdem ist die Euphorie um die Deutsche Nationalmannschaft kein bisschen bedrückt. Das Fußballfieber hat die Deutsche Bundesrepublik voll im Griff. Die Deutschen sind sich sicher: Bei dieser Fußballweltmeisterschaft muss der Titel her. Doch hat die Deutsche Fußballweltmeisterschaftsmannschaft die notwendigen Spieler, die es brauch um den WM Titel nach Hause zu holen? Bei dieser Frage scheiden sich die Geister.

Thomas Müller – Top Spieler der WM?
Insbesondere wenn es um den Deutschen Nationalspieler Thomas Müller geht. Er glänzte beim Auftaktspiel gegen Portugal wie kein anderer. Drei, der vier Tor gingen auf sein Konto. Doch hat Müller das Notwendige „Zehenspitzengefühl“ um Deutschland zum Titel zu führen?

Der Teammanager von FC Chelsea spekulierte vor wenigen Tagen, dass Thomas zwar ein Phänomen für sich sei und den Raum für ein Tor erkenne wie kaum ein anderer. Kritikerstimmen werden jedoch laut und behaupten, dass Müller nicht das richtige Timing für die gewissen notwendigen Tore besitzt. Sieht man sich seine Bilanz der letzten Jahre hingegen an, könnte es vorkommen, dass die Kritikerstimmen sich gewaltig irren. Deutschland glaubt an Thomas und man wird sehen mit welchen Kunstwerken er uns vielleicht doch noch überraschen wird.

Interaktive Weltmeisterschaftsanalyse der letzten Jahre: vouchercloud
Vouchercloud, eine Coupon-Plattform in Europa, hat sich zur Weltmeisterschaft etwas ganz besonderes einfallen lassen. Auf der Internetseite von vouchercloud können Fußballinteressierte die spektakulärsten Tore der vorrangegangen Fußballweltmeisterschaften noch einmal erleben. Die interaktiven Infografiken erzählen die Erlebnisse der besten Fußballtorschützen der Welt, verlinken den Nutzer zu den youtube-Videos mit den Original-Treffern der letzten Fußballweltmeisterschaft und stellen die Top 10 Türschützen aller Zeiten vor.

Jürgen Klinsmann und Co. auf vouchercloud
Ehemalige Spieler wie den Deutschen Jürgen Klinsmann, der bei der WM 1990, 1994 und 1998 zusammengenommen 11 WM Tore erzielt, erhält auf vouchercloud seine eigene Infografik. Den ehemligen Toptorschütze kennt man heute aber als Trainer. Klinsmann ist seit dem Jahr 2011 der offizielle Trainer der Amerikanischen Fußballnationalmannschaft. Bis dato hat die Mannschaft rund um Klinsmann überrascht. Im letzten Spiel der Gruppenphase trifft Klinsmann dann auf die Deutsche Nationalelf rund um Jögi Löw. Bevor Klinsmann jedoch in die USA wechselte, trainierte er die Deutsche Nationalmannschaft von 2004 bis 2006. Das Spiel gegen die USA könnte gerade aus diesem Grund interessant werden, da zahlreiche Deutsche Nationalspieler mit den Taktiken von Jürgen Klinsmann vertraut sind. Jögi Löw wird aber alles daran setzen die Deutschen Spieler zum Sieg zu führen. Schließlich will Deutschland bei der WM in Brasilien als Sieger hervorgehen. Aus diesem Grund lautet das Motto für Deutschland: Deutschland vor noch ein Tor!