kult-sofortbildkameraKaum jemand in den 80ern und 90ern liebte sie nicht heiß und innig: Sicher erinnern Sie sich an das unglaubliche Glücksgefühl, als Sie das erste Foto schossen! Die Polaroid war ein treuer Begleiter für Schnappschüsse. Damals gab es noch keine Smartphones und Selfies. Die Sofortbildkamera war absoluter Kult. Der Reiz lag nicht allein im launigen Fotografieren, sondern vielmehr darin, das Foto sofort in den Händen zu halten. Zugegeben, es dauerte etwas, bis Sie die Aufnahme erkennen konnten, aber war das nicht das wahre Vergnügen?

Funktioniert das heute auch noch?

Wer meint, die Jugend steht nur auf Selfies, irrt gewaltig. Der Digitalkamera Test wird von vielen Generationen mit großem Interesse gelesen. Was in den 8oern und 90ern gut war, ist es im 21. Jahrhundert ebenso! Darum erfreut sich die Sofortbildkamera wie vieles andere eines erfolgreichen Comebacks und wird es wieder schaffen, Kult zu werden. Die Technik ist heutzutage besser und so schafft es eine hochwertige Kamera mit Akku sogar auf 100 Aufnahmen! Die Bildgröße, die damals die Herzen eroberte, blieb gleich: Die schönsten Momente sind auf 62 x 46 Millimeter gebannt. Hobbyfotografen verzichten bei der Sofortbildkamera auf den Stativanschluss, Blitzlicht ist jedoch verfügbar!

Die Kultkamera schlechthin: Worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Der Genuss mit einer Sofortbildkamera zu fotografieren und quasi binnen kurzer Zeit zu ernten hat seinen Preis. Die Qualität Ihrer Aufnahmen ist im Vergleich zu einer Spiegelreflexkamera natürlich nicht so genial und die Filme sind mitunter teurer, aber das tut Ihrer neu entdeckten Leidenschaft sicher keinen Abbruch. Die Fotos haben Charme. Was in den 80ern und 90ern faszinierte ist noch heute spürbar, wenn Sie mit der Polaroid auf Fotosafari sind: Analoge Kameras drucken die Bilder sofort aus. Damit bleibt die Spannung, wie die Aufnahme gelungen ist, bis zum letzten Augenblick erhalten. Mittlerweile gibt es die Polaroid – Technik sei Dank oder auch nicht – als digitale Version, die Bilder auf der SD-Karte speichert. Drucken muss man extra anwählen. Die Qualität der Aufnahmen, aber auch der Filme hat sich in den letzten Jahrzehnten gebessert, sodass das belebendige Gefühl von Melancholie und guter alter Zeit bestens konserviert wird. Sie werden sehen, es macht noch immer großen Spaß, diesem Kult verfallen zu sein!

Bild Copyright: Image by StockUnlimited