Ohhhhhhh Ja ! – Und das ist der Hit gewesen. Nachdem man mit seinem Tonband stundenlang vor „Disco“ oder der „Hitparade“ gesessen hat um die „heissen Scheiben“ (was das war klären wir an einer anderen Stelle) aufzunehmen, war man mit diesem brandheissen Gerät in der Lage in nahezu jeder Lebenslage U N T E R W E G S (Viva la revolution) Musik zu hören. Entsprechend laut haben wir das auch getan. Und zwar überall.

Das Problem mit Bandsalat und den Cassetten (ich glaube die Chrome waren die besten oder??) hat man dann erst viel später gelöst.

Viel Spass beim suchen eures alten Teils im Keller. Ich habe meins gefunden und es rappelt noch genauso wie eh und je…

Der Walkmen aus den 80ern lebt !