Brauchen Sie ein paar Fashion-Tipps, um in dieser Saison voll im Trend zu liegen? Bei Partykleidern geht es dieses Jahr vor allem um Flashback-Mode, moderne Twists und ein einzigartiges Flair. Farben und Muster sind dieses Jahr breit gefächert, von Schwarz-Weiß bis zu Punktmustern in Neonfarben. Man kann dieses Jahr sehr viel mit einem einfachen Partykleid anstellen, und es geht einfach nur darum, was Sie am liebsten mögen.

2011 dreht sich alles darum, Flashback-Mode in moderne, vielseitige Stile zu verwandeln. Haben Sie die nostalgischen Kleider im Stil der 60er in den normalen Kleiderläden bemerkt? Sie sind brandaktuell und bereit, dieses Jahr die Laufstege zu übernehmen. Der Bleistiftrock ist nicht länger altmodisch oder nur für gesetzte Frauen gedacht. In der heutigen Welt ist er ein sexy Partykleid, eng anliegend und perfekt geformt, um Ihre Kurven zu unterstreichen oder, wenn Sie groß und schlank sind, eine Illusion davon zu schaffen. Kleider mit Punktmuster sind temperamentvoll und pfiffig, mit nur einem Hauch Sinnlichkeit. Diese Röcke sind voll und feminin und bieten eine schlanke Taille und die perfekte Möglichkeit, sie entweder mit flachen Ballerina oder klassischen schwarzen High Heels zu kombinieren. Durch das Punktemuster sind sie verspielt, während ein hoher Ausschnitt sicherstellt, dass sie Ihrem Alter angemessen sind.

Dieses Jahr bringt auch einen neuen Twist bei alten Modestilen. Statt einfach einen tollen Auftritt in einem Kleinen Schwarzen hinzulegen, warum nicht das gleiche Konzept nehmen und ein gestuftes Kleid daraus machen – in verschiedenen Farbtönen? Sanftes Rosa, leuchtendes Orange, Neongrün und Spitzen in Weiß findet man bei allen Kleidern. Blumige Kleider mit einem Schulterträger sind eine Ode an klassische Modestile, während die mit Ösen geschnürten Minis die Flapper-Mode nehmen und etwas ganz Neues daraus machen. Diese Kleider werden mit Stiefeletten und glamourösen, glitzernden High Heels kombiniert. Stiefel sind in diesem Jahr wirklich der Star der Saison. Niedrige Stiefel sind am Knöchel abgeschnitten und lassen bei jeder Frau die Beine schlanker wirken. Bei großen Frauen unterstreichen sie ihre Fesseln, und bei kleineren Damen verleihen sie ihnen die Illusion längerer, schlankerer Beine. Da hat einfach jeder etwas davon.

Etuikleider sind bequem und lässig. Es gibt sie in klassischen Stilen; Spitze, große Ärmel und Armbündchen in einer Vielzahl von Farben einschließlich Creme, Militärgrün oder Lavendel. Sie können auch mit Stiefeletten kombiniert werden, oder aber mit flachen Schuhen oder Pumps. Es ist das perfekte lockere Kleid für die lockersten Partys. Orangetöne stehlen ebenfalls die Schau, teilweise deshalb, weil dieser Herbst total versessen auf Ethno-Drucke, -Farben und -Töne ist. Die gebrannten Orangetöne werden mit einer einfachen Lederjacke, Jacke im Militärstil oder einem Cardigan im Boho-Chic kombiniert. Es ist die Kombination Ihrer Stücke, mit der Sie Ihren ganz eigenen Look kreieren können.

Zu eleganten, raffinierten Looks gehört der einteilige Minirock. Im Laden wirkt er wie ein lockeres Stück Stoff, bis Sie ihn anprobieren. Er umhüllt Ihre Figur und gibt Ihnen genügend Raum, um sich zu bewegen, also ist er passend für zierliche und große Frauen gleichermaßen. In der Kombination mit Leggings, Stiefeln oder himmelhohen Absätzen sieht er fantastisch aus.