kult-fender-gitarreFender Gitarren sind Kult. Das Musikinstrument der Rocker aus den 80er hat bis heute seine Faszination nicht verloren. Noch heute sind die Modelle Stratocaster und Telecaster die Modelle, die immer wieder kopiert werden.

Es gibt wohl keinen bekannten Rocker, der mindestens eine Fender Gitarre sein eigen nennt.

Der Name steht für Qualität

Gegründet wurde das Unternehmen 1948 in Kalifornien. Seinen guten Ruf bekam das Unternehmen durch die auch heute noch bekannte Telecaster. Sie ist die erste E-Gitarre der Welt, die in Serienproduktion ging. Es folgte die Stratocaster, weine Weiterentwicklung der Telecaster. Typisch für alle Gitarren dieser Marke ist, dass sie aufgrund ihrer einfachen und robusten Beschaffenheit für die Massenproduktion entworfen wurde. Auch Filme der 80er würdigten diese Gitarre. Die wohl bekanntesten Gitarristen dieser Gitarren sind: Eric Clapton, Ritchie Blackmoore von Deep Purple, Mark Knopfler und Kurt Cobain. Keine Gitarrenmarke hat so viel Musikgeschichte geschrieben wie diese.

Einsteigergitarren

Neben E-Gitarren und E-Bässen gibt es von der Marke auch Akustikgitarren und Westerngitarren. Wer als Anfänger eine Gitarre kaufen will, bekommt diese auch von der Marke im niedrigen Preissegment. Die typische Gitarre für Einsteiger ist die Westerngitarre Squier. Sie liefert in der Tat eine gute Klangqualität zu kleinem Preis. Es muss also nicht gleich eine Gitarre für weit über 1.000 Euro sein.

Verstärker und weiteres Zubehör

Natürlich ist die Kultgitarre Stratocaster auch heute noch zu haben. Jeder gut sortierte Musikfachhandel bietet Gitarren dieser Marke an. Außerdem ist sie auch in zahlreichen Online-Shops zu haben. Neben den Gitarren gibt es auch Verstärker, Pickups und anderes Zubehör der Kultmarke. Gitarren werden in unterschiedlichen Größen angeboten. Das gilt auch für die Kult-Marke. Damit jeder Spieler seine Gitarre optimal nutzen kann, sollte man darauf achten, dass die Größe der Gitarre auch zum Spieler passt. Der erste Weg sollte zunächst in ein Fachgeschäft führen, um die Gitarre zu testen. Der Spieler muss sich mit der Gitarre wohlfühlen. Ist sie zu groß oder zu klein, hört der Spaß auf.

Bild Copyright: Image by StockUnlimited