Echt süß: Bazooka Joe

Erinnert Ihr euch an dieses lila Kauvergnügen?

Jetzt wo Ihr es seht, nehmt Ihr da nicht auch diesen Geruch war, der einem immer in die Nase geriet wann man grade megacool auf den Teilen herumgekaut hat?

Von was ich rede? Hier seht selber:

Der Name soll übrigens 1920 von einem Musikinstrument abgeleitet sein. Interessiert euch aber sicher ebensowenig wie die Tatsache, dass es die klebrigen Teile auch bis 1990 noch bei uns zu kaufen gab oder der Umstand, dass der Geruch dem Wintergrünöl nachempfunden ist.

Für euch zählte sicher nur, dass es auch etwas zu lesen gab. Immer einen echten Comic in dem das Ding eingewickelt gewesen ist:

Ein Kommentar

  1. Oh ja und mega cool waren die legendären Tatoos (früher Abziehbildchen)die man mit klebriger Kaugummispucke auf den Oberarm gepappt hat. Jep Kind von Welt brauchte sowas:)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.