Der Mini – Kultauto mit Tradition

Im Jahr 1956 war es um die Autoindustrie nicht besonders gut bestellt. Die Suez-Krise setzte der Wirtschaft stark zu, außerdem waren die Menschen von der Benzin-Rationierung betroffen. Der Vorsitzende der British Motor Company (BMC) nützte die Situation, um mit einem kleinen Kultauto Weltruhm zu erlangen. Für Sir Leonard Loch war klar, dass dem Automarkt ein kleines Auto fehlte, das mit geringerem Spritverbrauch punktete. Somit war die Idee für den Mini geboren. Rasche Umsetzung einer perfekten Idee Sir Leonard Lord hatte den großen Vorteil, auf einen genialen Entwickler zurückgreifen zu können. Die Vorgaben für die Innovation am Automarkt waren klar. Ein Fahrzeug mit folgenden Eigenschaften sollte entworfen werden: Möglichst klein und kompakt Relativ geringer Treibstoffverbrauch Platz für vier Personen Raum für

Weiterlesen »

Die Telefonzelle – Unverzichtbar für die Kommunikation im 20. Jahrhundert

Früher telefonierte man außerhalb der eigenen Wohnung meistens in der sogenannten Telefonzelle, die wegen der Verbreitung des Mobiltelefons immer mehr wie ein Relikt aus dem 20. Jahrhundert wirkt. Mittlerweile gibt es viele junge Menschen, die noch nie eines der mit einem Telefonapparat ausgestatteten Häuschen betreten haben und auch in Zukunft ausschließlich auf ihre Smartphones zurückgreifen werden. Weil Handys bis zur Jahrtausendwende als Luxus galten, waren die Telefonzellen für die Gesellschaft jedoch sehr lange unverzichtbar. Wer auf öffentlichen Plätzen ein Gespräch führen wollte, benötigte dafür entweder genügend Kleingeld oder die inzwischen vor allem als Sammelobjekt begehrte Telefonkarte. Verbreitung und Verschwinden der Telefonzelle In Deutschland wurden die ersten Telefonzellen bereits zum Ende des 19. Jahrhunderts eingeführt. Der älteste sogenannte Fernsprechkiosk ging im

Weiterlesen »

Der Kulturlaub der 80iger: Gran Canaria

Nach dem Gardasee und vor den ganz fernen Zielen wie die Seychellen war ein Ziel extrem angesagt: die Insel Gran Canaria. Was hat sie, was andere nicht haben? Mit den Reisezielen ist es vermutlich wie mit den Getränken oder mit bestimmten Gerichten. Man kann fast das Alter eines Menschen erraten, wenn man sein Album mit Reisefotos betrachtet. So, wie man eine Zeitlang Cuba Libre oder Batida de Coco trank oder statt normalen Spagetti plötzlich Pasta mit Trüffeln goutierte, waren bzw. sind bestimmte Länder oder Regionen der Hit der Stunde. Wem Lloret de Mar zu nah oder zu poplig war, der reiste eben nach Gran Canaria oder suchte sich Immobilien an der Playa del Ingles. Das ist schön weit weg, und

Weiterlesen »

Polaroid-Kamera für das Festhalten magischer Momente

Von der Polaroid-Kamera geht eine ganz besondere Magie aus, weil Momente mit diesem Gerät auf eine einzigartige Art und Weise festgehalten werden. Alle Sofortbilder sind echte Unikate, weil es keinen gewöhnlichen Film und dementsprechend auch keine dauerhaften Negative, die sich identisch vervielfältigen lassen, gibt. Darüber hinaus ist es eine unvergleichliche Erfahrung, dabei zuzusehen, wie sich ein Polaroid-Bild unmittelbar nach der Aufnahme sofort auf dem fixierten Papierfilm entwickelt. Obwohl die Technik aus wissenschaftlicher Sicht veraltet ist und die Perfektion der Fotos von Digitalkameras damit unerreichbar bleibt, wollen sich zahlreiche Liebhaber immer noch nicht dem Charme von diesem speziellen Aufnahmegerät entziehen. Geschichte und Magie der Polaroid-Kamera Die erste Sofortbildkamera wurde 1947 von dem US-Amerikaner Edwin Herbert Land für sein Unternehmen Polaroid erfunden

Weiterlesen »

Die kultigste Kamera überhaupt: Sofortbildkameras

Kaum jemand in den 80ern und 90ern liebte sie nicht heiß und innig: Sicher erinnern Sie sich an das unglaubliche Glücksgefühl, als Sie das erste Foto schossen! Die Polaroid war ein treuer Begleiter für Schnappschüsse. Damals gab es noch keine Smartphones und Selfies. Die Sofortbildkamera war absoluter Kult. Der Reiz lag nicht allein im launigen Fotografieren, sondern vielmehr darin, das Foto sofort in den Händen zu halten. Zugegeben, es dauerte etwas, bis Sie die Aufnahme erkennen konnten, aber war das nicht das wahre Vergnügen? Funktioniert das heute auch noch? Wer meint, die Jugend steht nur auf Selfies, irrt gewaltig. Der Digitalkamera Test wird von vielen Generationen mit großem Interesse gelesen. Was in den 8oern und 90ern gut war, ist es

Weiterlesen »

Den eigenen Blog zum Kult werden lassen – Auf was ist zu achten?

Sie betreiben einen Blog, sind bisher aber nicht bis mittelmäßig erfolgreich damit? Oder Sie planen, einen eigenen Blog aufzusetzen und fragen sich, wie sie diesen zum Kult werden lassen? Es gibt viele Wege nach Rom, besagt ein Sprichwort. Aber welche Wege gibt es bei diesen Fragen wirklich? Antworten hierauf sollen in diesem Beitrag zusammengefasst werden. Dabei finden sich eine Handvoll an Tipps für Blogbetreiber, wie sie mit ihrem Blog Kultstatus erreichen können. Gute Inhalte sind das A und O Zunächst sollte gesagt werden, dass es viele Punkte zu beachten gibt, wenn man den eigenen Blog zum Kult werden lassen möchte. Es lohnt gewiss ein längerer Blick in ein Handbuch für das Verfassen guter Inhalte. Denn nach wie vor gilt die

Weiterlesen »